Tierklinik Neandertal für Haan und die Umgebung

Willkommen in der Tierklinik Neandertal - dem Behandlungszentrum für Kleintiere mit schneller Erreichbarkeit für die Regionen Düsseldorf - Duisburg - Essen - Remscheid - Wuppertal und Leverkusen.

Die Tierklinik Neandertal ist eine modern ausgestattete Kleintierklinik mit dem Ziel auf höchstem medizinischem und apparativem Niveau für die Gesundheit Ihrer Tiere zu sorgen. Ein ca. 50-köpfiges Team aus motivierten Tierärzten und tiermedizinischen Fachangestellten steht für Sie und Ihr Tier rund um die Uhr in der Tierklinik Neandertal zur Verfügung. Über die im Vordergrund stehende medizinische Betreuung der Tiere hinaus legen wir Wert auf eine angenehme Atmosphäre und eine freundliche Betreuung unserer Kunden. Als überregionale Überweisungsklinik ist unser Ziel eine intensive Kommunikation mit den überweisenden Kollegen und insbesondere schnelle, sorgfältige, kollegiale und gut dokumentierte Rücküberweisungen.

News

  • Neue Fachseminare für Tierärzte

    Neue Fachseminare für Tierärzte

    Die Tierklinik Neandertal veranstaltet  ein Dreiteiliges Seminar "Notfallmedizin in der Kleintierpraxis" mit wirklich tollen Referenten:

    15.06.2016 Trauma und Infusionstherapie
    31.08.2016
    Dyspnoe und Anästhesiologische Versorgung Trauma/Polytrauma
    03.11.2016
    Akuter Herz- und Atemstillstand, Monitoring beim Notfallpatienten

    Referenten:
    Prof. Dr. med. vet. Bernd Driessen, University of Pennsylvania
    Dr. med. vet. René Dörfelt, Ludwig-Maximilians-Universität München
    Priv.-Doz. Dr. med. vet. Eva Eberspächer, Veterinärmedizinische Universität Wien

     

    Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

     

  • Cat friendly clinic

    Cat friendly clinic
    NEU - Die Tierklinik Neandertal ist nun als "CAT FRIENDLY CLINIC - Silver"  nach den Richtlinien der International society of feline medicine ISFM zertifiziert.
    http://www.icatcare.org/
  • 31. Mai 2016 IMPFEN FÜR AFRIKA

    31. Mai 2016 IMPFEN FÜR AFRIKA

    Eine Brücke zwischen veterinärmedizinischer Entwicklungszusammenarbeit in Afrika und der Impfung von Haustieren in Deutschland schlagen, das ist die Idee, die hinter Impfen für Afrika! steckt. Ein Tierarzt in Deutschland impft am Aktionstag wie gewohnt Haustiere und spendet die Hälfte dieser Einnahmen an Tierärzte ohne Grenzen e.V.